People I met part 1/Menschen, die ich traf (Teil 1): Doug Wilson

EN: 

After all these years of training and with my dojo turning 10 years old later these years, I thought I would start a small series called „people I met“. This is going to be people I met in the Bujinkan and who somehow influenced me or who I like reading about. These are also mostly people I either go to seminars to, when they are in Germany or Austria or people I use(d) to invite for a seminar/training event in Hamburg. None of the pictures with the gentlemen will be published in a specific order.

Part 1: Back in the days (sounds harsh and it isn’t that long ago), when social media was beginning to grow globally one had forums and blogs to talk/discuss about the Bujinkan or read some news about the training in Japan.

During those days I read the name Doug Wilson often, especially when it came to translation of Hatsumi Sensei’s books (or in the Kuden DVDs in Soke’s classes). Then I found his blog which I really liked to follow. 

In 2010 Doug Wilson came to Göttingen, Germany to Oliver Piskurek’s Arashi Dojo. It fit somehow that I started training more eagerly from 2008 on and I was hooked. I bought two seminar DVDs with him from the one in Ireland and the one in the USA.

A few years later he came back to the Sanshinkai training event in 2012, 2013, 2014 and in 2018 I met him in Japan again. 

As a metal, hard rock, rock fan I was astonished, when he published a CD with his band.

It would be great experiencing him again in a seminar.

DE:

Nach all den Jahren des Trainings und da mein Dojo in diesen Jahren 10 Jahre alt wird, dachte ich, ich würde eine kleine Serie mit dem Namen „Menschen, die ich getroffen habe“ beginnen. Das werden Leute sein, die ich im Bujinkan getroffen habe und die mich irgendwie beeinflusst haben oder über die ich gerne lese. Es sind auch meistens Leute, zu denen ich entweder auf Seminare gehe, wenn sie in Deutschland oder Österreich sind, oder Leute, die ich zu einem Seminar/Training in Hamburg eingeladen habe. Keines der Bilder mit den wird in einer bestimmten Reihenfolge veröffentlicht.

Teil 1: Damals (klingt hart und ist noch gar nicht so lange her), als die sozialen Medien weltweit zu wachsen begannen, hatte man Foren und Blogs, um über das Bujinkan zu reden/diskutieren oder Neuigkeiten über das Training in Japan zu lesen.

In diesen Tagen habe ich den Namen Doug Wilson oft gelesen, besonders wenn es um die Übersetzung von Hatsumi Senseis Büchern ging (oder in den Kuden-DVDs in Sokes Kursen). Dann fand ich seinen Blog, den ich sehr gerne folgte.

2010 kam Doug Wilson nach Göttingen in das Arashi Dojo von Oliver Piskurek. Es passte irgendwie, dass ich ab 2008 eifriger zu trainieren begann und ich war begeistert. Ich kaufte mir zwei Seminar-DVDs mit ihm, eine aus Irland und eine aus einem Seminar in den USA.

Ein paar Jahre später kam er 2012, 2013, 2014 wieder zum Sanshinkai-Training und 2018 traf ich ihn wieder in Japan.

Es wäre toll, ihn wieder in einem Seminar zu erleben.

Als ein Metal, Hard Rock und Rock-Fan war ich erstaunt, als er eine Platte mit seiner Band Calaveras veröffentlichte. 

Links to Doug Wilson:

Unbezahlte und nicht beauftragte Werbung, Markennennung und Verlinkung. / Unpaid and not booked advertisement, naming brands and setting links.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.