People I met part 3/Menschen, die ich traf (Teil 3): Thomas Busch

EN: 

After all these years of training and with my dojo turning 10 years old later these years, I thought I would start a small series called „people I met“. This is going to be people I met in the Bujinkan and who somehow influenced me or who I like reading about. These are also mostly people I either go to seminars to, when they are in Germany or Austria or people I use(d) to invite for a seminar/training event in Hamburg. None of the pictures with the gentlemen will be published in a specific order.

I have changed training in Bujinkan dojo twice. And up till now I am in good terms with the people who ran the dojo.

One gentleman I would like to feature today is Thomas Busch. 

His dojo is part of a club called Blau Weiss Buchholz and he integrated the dojo on the very first get go of building the new housing of the club, which also offers Karate, Football (yes, soccer for the US), table tennis, tennis and many more.

I am so grateful having trained under him for several years. He was always calm yet determined to do things right. Even after we have parted we kept a good relationship and he always had an open ear for some remedies and also just for have a nice chat.

We organized a seminar with Norman Smithers together and some workshops with Moti Nativ in Hamburg and Buchholz. This phote of us two was taken at his dojo’s anniversary.

DE:

Nach all den Jahren des Trainings und da mein Dojo in diesen Jahren 10 Jahre alt wird, dachte ich, ich würde eine kleine Serie mit dem Namen „Menschen, die ich getroffen habe“ beginnen. Das werden Leute sein, die ich im Bujinkan getroffen habe und die mich irgendwie beeinflusst haben oder über die ich gerne lese. Es sind auch meistens Leute, zu denen ich entweder auf Seminare gehe, wenn sie in Deutschland oder Österreich sind, oder Leute, die ich zu einem Seminar/Training in Hamburg eingeladen habe. Keines der Bilder mit den wird in einer bestimmten Reihenfolge veröffentlicht.

Ein tollen Menschen, den ich heute vorstellen möchte, ist Thomas Busch. 

Sein Dojo ist Teil eines Vereins namens Blau Weiss Buchholz und er hat das Dojo von Anfang in das damals neu geplante Vereinhaus integriert, welches auch Karate, Fußball, Tischtennis, Tennis und vieles mehr anbietet.

Ich bin so dankbar, dass ich mehrere Jahre unter ihm trainiert habe. Er war immer ein entspannter Lehrer und doch entschlossen, die Dinge richtig anzugehen. Auch nachdem wir uns getrennt haben, pfleen wir ein gutes Verhältnis und er hat immer ein offenes Ohr, wenn ich mich aussprechen wollte oder auch nur für einen netten Plausch.

Wir haben zusammen ein Seminar mit Norman Smithers und einige Workshops mit Moti Nativ in Hamburg und Buchholz veranstaltet . Dieses Foto von uns beiden wurde bei seinem Dojo-Jubiläum aufgenommen.

Link to/zum: Bujinkan Shinden Dojo Buchholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.